Autohaus NIX wird Sammelstelle der 1. Wächtersbacher Nudel-Challenge

Autohaus NIX unterstützt die erste „Wächtersbacher Nudel-Challenge“ und wird Sammelstelle für die Aktion. Die Wächtersbacher Lebensmittelausgabe „Essen für Alle“ kurz „EfA“ ruft die „Nudel-Challenge“ ins Leben und sammelt so bis zum 14. März Nudeln für Bedürftige. Schirmherr der Aktion ist Bürgermeister Andreas Weiher.

Warum gerade Nudeln? Nudeln sind ein vollwertiges Lebensmittel, das sich gut lagern lässt, das von vielen geschätzt wird und dabei bezahlbar bleibt, wenn man es spenden möchte. An wichtigen Stellen im öffentlichen und privaten Leben stellen die Helfer von „EfA“ in den nächsten Tagen Container auf und verteilen die gesammelten Nudeln ab April an Bedürftige. „EfA“ gibt jede Woche an rund 270 bedürftige Personen Lebensmittel aus, die verschiedene Geschäfte spenden.


Pfarrer Christoph Schilling vom „EfA“-Leitungskreis freute sich über die Zusage von Autohaus NIX. Das Wächtersbacher Autohaus unterstützt die Aktion gerne. Ab sofort können Nudel-Päckchen in den Sammelbehälter im Schauraum des Toyota Autohauses abgegeben werden. Die „EfA“-Verantwortlichen bedanken sich schon jetzt im Namen der Kunden für die dort eingelegten Waren.