Die Gruppe Azubis von Nix im Kletterpark Steinau

Gemeinsam hoch hinaus: Azubi-Event von Autohaus NIX im Kletterpark Steinau

Mit einem actionreichen Nachmittag im Kletterpark Steinau und einem Einführungsworkshop begrüßte Autohaus NIX seine neuen Auszubildenden zu ihrem ersten Arbeitstag. NIX setzt auf eigene Nachwuchsförderung und stellte zum 1. August zweiundzwanzig neue Auszubildende ein. Die Jugendlichen lassen sich an allen NIX-Standorten zu Kfz-Mechatronikern, Automobilkaufleuten sowie Kaufleuten für Büromanagement ausbilden.

Autohaus NIX erleichtert den neuen Auszubildenden den Start ins Berufsleben mit einem dreitägigen Begrüßungs-Workshop. Für den Ausbildungsstart hat sich Autohaus NIX etwas Besonderes einfallen lassen.
„Gemeinsam hoch hinaus“ lautete das Motto des ersten Arbeitstages und hoch hinaus ging es auch im Europa-Kletterwald Steinau beim gemeinsamen Teamtraining. Gestärkt wurde der Gruppengedanke durch ein einheitliches T-Shirt mit dem Azubitag-Motto. Bei den Teamaufgaben zählte neben Geschicklichkeit und Koordinationsvermögen vor allem das Miteinander im Team. Denn die Aufgaben konnten nur gemeinsam bewältigt werden. Sich gegenseitig unterstützen, motivieren, anderen vertrauen und gemeinsam an einem Strang ziehen, um ein gestecktes Ziel zu erreichen, das sind Fähigkeiten, die die jungen Leute auch in der Arbeitswelt benötigen, denn ein Team ist nur so stark wie das schwächste Glied.

Als Abschluss des ersten Arbeitstages hatten die Azubis in kleinen Teams Gelegenheit, sich im Hochseilgarten mit Europaseilbahn auszupowern. Ein spannender, aber auch lehrreicher Tag im Abenteuerpark voller Eindrücke und Erlebnisse neigte sich dem Ende entgegen.

Für Familie Nix ist es selbstverständlich, die neuen Auszubildenden am ersten Arbeitstag persönlich willkommen zu heißen und Ihnen wichtige Tipps mit auf den Weg zu geben. So brachte Cornelia Nix den Jugendlichen die Unternehmensziele sowie die Toyota- und NIX-Philosophie näher. An einem zweiten Termin lernen die Azubis alle sechs Standorte bei einer gemeinsamen Rundfahrt und Besichtigungstour kennen.

In Sachen Kundenzufriedenheit überlässt Autohaus NIX nichts dem Zufall. Denn nur hervorragend ausgebildete Mitarbeiter können den hohen Qualitäts-Standard garantieren, den die Kunden von Autohaus NIX gewohnt sind. So vermitteln professionelle Trainer den neuen Azubis während eines Telefon- und Verhaltenstrainings den richtigen Umgang mit dem Kunden. In dem abwechslungsreichen und spannenden Workshop wird nicht nur der Grundstein für kunden- und serviceorientiertes Arbeiten gelegt, sondern auch für die persönliche Entwicklung des Einzelnen und das Teamwork gefördert.

Vor den Jugendlichen liegt eine abwechslungsreiche Ausbildung und die Chance, an unterschiedlichen Standorten und in verschiedenen Abteilungen Berufserfahrung zu sammeln und sich weiterzubilden. „Von der Leistung aller Mitarbeiter hängen der Erfolg und das Wachstum von Autohaus NIX ab. Die neuen Azubis sind vom ersten Tag an ein Teil des Autohaus NIX-Teams und haben deshalb von Anfang an Kundenkontakt“, erklärt Cornelia Nix, Leitung Personal und Marketing. Die Ausbildung und Förderung von qualifiziertem Nachwuchs liegt Familie Nix am Herzen.