„Die Kraft der Farbe“ - Otsu-Malereien von Mitsumasa Sato: Kunstausstellung im Lexus Forum Frankfurt

Im Lexus Forum Frankfurt trifft das moderne Design der japanischen Luxus Fahrzeuge auf traditionelle japanische Malerei. In einer vierwöchigen Ausstellung werden unter dem Titel „Die Kraft der Farbe“ traditionelle Otsu- Malereien des japanischen Künstlers Mitsumasa Sato gezeigt. Charakteristisch für diese traditionelle Malerei sind die humoristischen oder buddhistischen Motive, die sich auf japanische Legenden beziehen. Der lichtdurchflutete Schauraum und die klaren Formen der Glas-Stahl- Konstruktion des Lexus Forums sorgen für eine perfekte Inszenierung der traditionellen Werke und lässt die Farben lebendig werden.

Der Künstler Mitsumasa Sato wurde 1962 in Hokkaido, Japan geboren. Er studierte Malerei unter dem 4. Meister, Shozan Takahashi, der Beauftragter von Otsu für immaterielles Kulturgut ist. Seit Mai 2007 ist Sato Mitglied der Otsue Painters Association "Shohu-kai". Er ist nicht nur Künstler, sondern auch Pädagoge und Teezeremonien-Meister. Otsu-Malereien sind nach der Stadt Otsu, die am Biwa-See liegt benannt. Der Tempel Mii-dera ist seit früheren Zeiten eine Attraktion für viele Reisende. Die farbenfrohen Gemälde sind ein beliebtes Urlaubs-Mitbringsel.


Die Ausstellung „Die Kraft der Farbe" von Mitsumasa Sato ist vom 23. Juni bis 31. Juli, Montag bis Freitag, von 8 bis 19 Uhr und Samstag, von 9 bis 16 Uhr, im Lexus Forum Frankfurt geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Termine mit der Künstleragentur "Marina Medina Art Consulting" können telefonisch vereinbart werden unter 0157-76 43 16 32.