Vernissage im Lexus Forum Frankfurt: Japan-Abend zur Einstimmung auf Otsu-Malereien

Ganz im Zeichen von Japan stand die Vernissage zur Ausstellung “Kraft der Farben” im Lexus Forum Frankfurt. Noch bis zum 31. Juli sind im Autohaus traditionelle japanische Otsu-Malereien von Mitsumasa Sato zu sehen.

Zu den Gästen der Vernissage gehörten unter anderem Ryo Kogure, Vizekonsul des Japanischen Konsulats Frankfurt, der Künstler Mitsumasa Sato sowie Marina Medina von der Künstleragentur "Marina Medina Art Consulting", die diese Ausstellung ermöglicht. Zur Vernissage ist der Künstler extra aus Japan angereist und erläuterte mit Hilfe eines Dolemtschers eindrucksvoll die Bedeutung der Werke. Der Tänzer Taro Nashiba verzauberte die Gäste mit seinen traditionellen japanischen Tänzen zu fernöstlichen Klängen. Mit Präzision und voller Anmut zeigte er unter anderem einen Samurai-Schwerttanz. Das Sushi kam nicht nur bei den japanischen Gästen sehr gut an.


Im Lexus Forum Frankfurt trifft das moderne Design der japanischen Luxus Fahrzeuge auf traditionelle japanische Malerei. Charakteristisch für diese traditionelle Malerei sind die humoristischen oder buddhistischen Motive, die sich auf japanische Legenden beziehen. Der lichtdurchflutete Schauraum und die klaren Formen der Glas-Stahl-Konstruktion des Lexus Forums sorgen für eine perfekte Inszenierung der traditionellen Werke und lässt die Farben lebendig werden.


Die Ausstellung „Die Kraft der Farbe" von Mitsumasa Sato ist bis 31. Juli von Montag bis Freitag, von 8 bis 19 Uhr und Samstag, von 9 bis 16 Uhr, im Lexus Forum Frankfurt geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.