„Mit Vollgas in die Zukunft“ Autohaus NIX begrüßt 18 neue Auszubildende

„Mit Vollgas in die Zukunft“ Autohaus NIX begrüßt 18 neue Auszubildende

Anfang August hieß es für 18 junge Menschen, den Start in einen neuen Lebensabschnitt anzutreten – ihr erster Arbeitstag beim Autohaus NIX. Trotz diverser Einschränkungen in diesem Jahr, kamen die Auszubildenden voll auf ihre Kosten. Gemäß dem Motto „Mit Vollgas in die Zukunft“ erwartete sie ein actionreiches Teamtraining, das den jungen Menschen spielerisch vermittelte, wie wichtig es ist, sich im Team zu unterstützen und den Kolleginnen und Kollegen Rückhalt zu geben. Außerdem erarbeiteten die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kleingruppen die Firmengeschichte, erkundeten den Stammsitz der Autohaus Gruppe bei einer Firmen Ralley und bekamen einen Großteil der Toyota und Lexus Modellpalette exklusiv präsentiert. Eine Rundfahrt durch alle Betriebe des Rhein-Main Gebiets rundete die zwei Einführungstage der neuen Auszubildenden ab. Die 18 Jugendlichen sind an allen 6 Standorte der Autohaus NIX GmbH eingesetzt und werden zu Kfz-Mechatronikern, Automobilkaufleuten, Fachkräften für Lagerlogistik, Fachinformatikern für Systemintegration, Kaufleuten für Marketingkommunikation sowie Kaufleuten für Büromanagement ausgebildet. Außerdem beginnt ein weiterer dualer Student der Betriebswirtschaftslehre seine akademische Ausbildung in Wächtersbach.

Autohaus NIX erleichtert den Auszubildenden den Start ins Berufsleben mit einem zweitägigen Begrüßungs-Workshop. Für den Ausbildungsstart hat sich Autohaus NIX etwas Besonderes einfallen lassen. „Mit Vollgas in die Zukunft“ lautete das Motto des ersten Arbeitstages. Der Realitätsbezug dieses Mottos wurde direkt deutlich, denn die neuen Azubis wurden von der ersten Stunde an gefordert und zum aktiven Mitmachen angeregt. Trotz Abstandhaltens und Mund-Nasenschutzes wuchs die Gruppe schnell zu einem Team zusammen. Deutlich zu erkennen waren die „Neuen“ durch ein einheitliches T-Shirt. Zusätzlich förderte eine Teambuilding-Maßnahme auf dem Firmengelände das Miteinander, denn die Aufgaben konnten nur gemeinsam bewältigt werden. Sich gegenseitig unterstützen, motivieren, anderen vertrauen und gemeinsam an einem Strang ziehen, um ein gestecktes Ziel zu erreichen, das sind Fähigkeiten, die die jungen Leute auch in der Arbeitswelt benötigen. Denn ein Team ist nur so stark wie das schwächste Glied.

Für Familie Nix ist es selbstverständlich, die neuen Auszubildenden persönlich willkommen zu heißen und Ihnen wichtige Tipps mit auf den Weg zu geben. So brachte Cornelia Nix, in enger Zusammenarbeit mit Manuel Peters und Anna Jordan den Jugendlichen im Einführungsworkshop die Unternehmensziele sowie die Toyota- und NIX-Philosophie näher. Die Besichtigung der sechs Standorte mit den neuen Autohäusern stand ebenso auf dem Programm.

In Sachen Kundenzufriedenheit überlässt Autohaus NIX nichts dem Zufall. Denn nur hervorragend ausgebildete Mitarbeiter können den hohen Qualitäts-Standard garantieren, den die Kunden von Autohaus NIX gewohnt sind. Darum gehen die Einführungstage auch noch weiter. Im Herbst wird den neuen Azubis während eines Kommunikations- und Telefontrainings der richtige Umgang mit Kunden nahegebracht. In dem abwechslungsreichen und spannenden Workshop wird nicht nur der Grundstein für kunden- und serviceorientiertes Arbeiten gelegt, sondern auch die persönliche Entwicklung des Einzelnen und das Teamwork gefördert.

Bei ihrem zweiten Tag als Teil des Autohaus NIX-Teams lernten die Azubis die zentralen Abteilungen des Stammhauses in Wächtersbach kennen, erfuhren alles Wichtige zum Thema Berufsschule, Berichte und Organisatorisches im Arbeitsleben. Bei einer Busrundfahrt zu den Standorten im Rhein-Main Gebiet wurden die Strukturen und Abläufe im Autohaus sinnenfällig gemacht. In den Katakomben des Lexus Forum Frankfurt hatten die Mädchen und Jungen die Gelegenheit, eine Reihe von Oldtimern zu bestaunen. Ein Highlight waren die Sportfahrzeuge von Lexus, deren Motor im Lexus Forum Darmstadt auch mal aufheulen durfte.

Die Jugendlichen sind aus einer Vielzahl von Bewerbern in einem aufwändigen Recruiting-Prozess ausgewählt worden. Vor den Jugendlichen liegen eine abwechslungsreiche Ausbildung und die Chance, an unterschiedlichen Standorten und in verschiedenen Abteilungen Berufserfahrung zu sammeln und sich weiterzubilden. „Von der Leistung aller Mitarbeiter hängen der Erfolg und das Wachstum vom Autohaus NIX ab. Die neuen Azubis sind vom ersten Tag an ein Teil des Autohaus NIX-Teams und haben deshalb von Anfang an Kundenkontakt“, erklärt Cornelia Nix, Leitung Personal und Marketing. Die Ausbildung und Förderung von qualifiziertem Nachwuchs liegt Familie Nix sehr am Herzen. Mit den jungen Leuten ist auch die Hoffnung verbunden, in eine gute Zukunft der NIX Autohäuser zu investieren, denn Ziel einer Ausbildung bei NIX ist grundsätzlich die Übernahme erfolgreicher Absolventen.

Wir wünschen allen Auszubildenen einen guten Start in ihre Ausbildung und heißen sie herzlich Willkommen im Autohaus NIX-Team!

Aktuelle Ausbildungsstellen

Fragen? Rufen Sie uns kostenfrei an:
0800-2886649
(Mo. – Fr. 7 – 18 Uhr & Sa. 10 – 15 Uhr)

oder nutzen Sie das Formular:

Kontakt
Kontakt
2020-08-17T16:01:01+02:00