„Mythos, Möbel, Malerei“ Kunstausstellung im Lexus Forum Frankfurt

„Mythos, Möbel, Malerei“ von Claudia Hentrich und Burkhard Pfister:
Kunstausstellung im Lexus Forum Frankfurt vom 13. September bis 19. Oktober

Das Lexus Forum Frankfurt von Autohaus NIX zeigt vom 13. September bis 19. Oktober unter dem Ausstellungstitel „Mythos, Möbel, Malerei“, bemalte Möbel von Claudia Hentrich und Burkhard Pfister. Der lichtdurchflutete Schauraum des Autohauses sorgt für eine perfekte Inszenierung der Werke und lässt die Farben lebendig werden.

Helden und Figuren der Mythologie, Sagen, Märchen oder der Heiligen Schrift spiegeln sich auf den bemalten Möbeln wieder und werden plötzlich zu Protagonisten einer gegenwärtigen Geschichte. Von der Holzverarbeitung bis hin zu den Beschlaggestaltungen und Oberflächenveredelungen erfolgt bei den Künstlern Claudia Hentrich und Burkard Pfister alles in Handarbeit. Die Arbeit wird von Hentrich und Pfister als gemeinsamer Schöpfungsprozess erlebt.

Burkhard Pfister wurde 1949 in Meiningen geboren und studierte freie Malerei in Karlsruhe und an der Hochschule der Künste in Berlin. Er verbrachte ein Jahr als Reisender in der Welt des Orients und ließ sich von der orientalischen Bildwelt der Städte, Straßen und Museen inspirieren. Seit 1979 arbeitet er als Maler und Grafiker in Zusammenarbeit mit Claudia Hentrich als Ebenisten in eigener Werkstatt in Bremen und in Rentwertshausen (Thüringen).

Lassen Sie sich von diesen außergewöhnlichen Exponaten inspirieren. Die Ausstellung „Mythos, Möbel, Malerei“ von Claudia Hentrich und Burkhard Pfister ist vom 13. September bis 19. Oktober, Montag bis Freitag, von 8 bis 19 Uhr und  Samstag, von 9 bis 16 Uhr, im Lexus Forum Frankfurt geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Termine mit der Künstleragentur “Marina Medina Art Consulting” können telefonisch vereinbart werden unter 0157-76 43 16 32.

2019-05-22T07:46:42+02:00