Mirai2018-12-05T14:41:42+00:00

Toyota Mirai – Die Zukunft beginnt heute

Als das erste in Großserie produzierte Brennstoffzellenauto wird der Toyota Mirai die Automobilwelt revolutionieren. Gänzliche Unabhängigkeit vom Öl ist die Prämisse des Mirai, denn sämtliche Energie wird aus Wasserstoff und Sauerstoff gewonnen. Am Ende der Energiekette steht nichts anderes als Wasser. Wieder einmal setzt Toyota, wie einst mit dem Prius, neue Impulse. 

Mirai aus dem Japanischen übersetzt bedeutet übrigens „Zukunft“.

Angetrieben wird der Mirai von einem Elektromotor mit 113kW/155 PS1 Leistung.

1Kraftstoffverbrauch (Wasserstoff) innerorts/außerorts/kombiniert: 0,69/0,80/0,76 kg/100km, Stromverbrauch kombiniert 0 kW/100km, CO2-Emissionen kombiniert 0g/km.

Mit diesen Fahrleistungen muss man sich nicht verstecken, zumal der subjektive Eindruck noch verblüffender ist: Das Drehmoment des Elektromotors steht sofort zu 100% zur Verfügung und sorgt so für ein unvergleichliches Ansprechverhalten.

Die Energie bezieht der Motor dabei aus einer Brennstoffzelle, die aus der Reaktion von Wasserstoff mit Sauerstoff Energie gewinnt. Dabei werden weder CO2 noch andere Schadstoffe ausgestoßen – lediglich H20, besser bekannt als Wasser.

Mit Treibstoffkosten2 von unter 7,50€/100km liegt der Mirai auf einem sehr niedrigem Niveau.

Zum Vergleich: Ein benzinbetriebenes Auto müsste weniger als 5,4l/100 km verbrauchen 3, um auf eine gleiche Effizienz zu kommen.

Zugegeben – Wasserstofftankstellen sind (noch) rar in Deutschland. Mit einer Reichweite von über 600 km stellt das für den Mirai aber kein Problem dar. Das Tanken an sich dauert nicht länger als bei konventionell angetriebenen Autos: In ca. 5 Minuten sind beide 2,5 kg Tanks voll.

Das grüne Gewissen gibt es serienmäßig im Kombination mit zahlreichen Komfortelementen. Enthalten sind unter anderem ein JBL Sound-System mit elf Lautsprechern und das „Toyota Touch2 & Go plus“ Navigationssystem mit Sprachsteuerung. Beheizbar sind nicht nur Lenkrad, Außenspiegel, Vordersitze sondern auch beide Rücksitze.

2Ein Kilo Wasserstoff kostet derzeit bundesweit 9,50 Euro incl. MwSt..

3Bei einem Preis von 1,40€/l Super.

Exterieur

„Unverwechselbar“ – Nicht nur der Antrieb des Mirai ist etwas Besonderes. Auch beim Design sticht der Mirai aus der Masse heraus. So haben die riesigen Lufteinlässe zusätzlich zur Designfunktion auch einen technischen Nutzen: Die Brennstoffzellen werden dadurch gekühlt und mit Sauerstoff versorgt. Des Weiteren erinnert die Silhouette des Mirai an einen Wassertropfen und das schwebende Dach erinnert an das leichte Fahrgefühl des Mirai.

Interieur

Im Innenraum, der sich mit der Oberklasse messen lassen kann, findet man nur hochwertige Materialien und eine ebenso erstklassige Verarbeitung. Weiches Leder und Silberverkleidungen sorgen für einen luxuriösen Flair. Zusätzlich zu elektrisch einstellbaren Sitzen mit Memory-Funktion und Klimaanlage sorgt das Luftreinigungssystem „Nanoe“ für „Wohlfühlatmosphäre“.

Zentrales Bedienelement ist ein hochauflösendes 4,2-Zoll-TFT-Multiinformationsdisplay, das zusätzlich zu Steuerelementen in der Mittelkonsole über Tasten am Lenkrad bedient werden kann. Eine nahtlose Verbindung von Cockpit und Fond sorgt für unvergleichlich gute Platzverhältnisse. Genau so geräumig wie der Innenraum ist auch der Kofferraum: Dank am Unterboden platzierten Tanks und Batterien.

Der Mirai feierte seine Premiere auf der IAA 2015 und wird seit Oktober in Deutschland, Dänemark und England ausgeliefert.

Sicherheit | Technik

Die Sicherheit wurde bei der Entwicklung des Mirai groß geschrieben.

So verfügt der Mirai über zahlreiche aktive und passive Sicherheitssysteme. Über kohlefaserverstärkte Kunststofftanks, die sich bei Gefahr selber schließen, eine Karosserie die bei Aufprall Insassen und Tanks schützt, zu Fahrassistenzsystemen wie einer radarbasierten adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage oder einem Toter-Winkel-Warner. Ein Spurhalteassistent und das bewährte Toyota Pre-Collision System runden das Sicherheitspaket ab.

Toyota Mirai Galerie

*Fahrzeugabbildungen enthalten z.T. aufpreispflichtige Sonderausstattungen.

Probefahrt
Jetzt anfragen
Modellbroschüre

Kraftstoff DAT Mirai

Kraftstoffverbrauch (l/100 km):
Toyota Mirai (Kraftstoffverbrauch (Wasserstoff) innerorts/außerorts/kombiniert: 0,69/0,80/0,76 kg/100km, Stromverbrauch kombiniert 0 kW/100km, CO2-Emissionen kombiniert 0g/km, CO2-Effizienzklasse: A+

Anfrage

Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Toyota Mirai interessieren. Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Standort *
Anrede
Name
E-Mail-Adresse*
Telefon

Wünsche oder Anmerkungen




Bitte mit * gekennzeichnete Felder ausfüllen. Die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer persönlichen Angaben ist uns ein besonderes Anliegen. Wir werden Ihre Angaben daher sorgfältig und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verarbeiten und nutzen und insbesondere nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben. Wir erheben, verarbeiten und nutzen, die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Modellübersichten

Alle Abbildungen zeigen Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Alle Angebote nur solange der Vorrat reicht.

DAT Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG:
Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei uns oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Für weitere Informationen siehe Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung – Pkw-EnVKV.