Unser Alltagsheld im Pflegedienst, der Apotheke und bei anderen medizinischen Diensten

Helfer auf vier Räder

Medizinische Dienstleister sind Alltagshelden! Sie geben 110% auf physischer und emotionaler Ebene für das Wohl anderer. Da dies eine hohe Belastung darstellt, haben wir ganz besondere Helfer in unser Angebot aufgenommen.

Sie suchen nach einer Automobilflotte für Ihre Alltagshelden? Dannn Sind Sie bei Autohaus NIX an der richtigen Adresse. Wir möchten Ihnen den Alltag mit unseren Toyota Fahrzeugen erleichtern. Toyota steht für Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Und genau darauf kommt es an, wenn Mobilität den Berufsalltag bestimmt. Als Pflegedienst legen Sie viele Kilometer zurück, um Ihre Patienten zu erreichen. Ein geringer Verbrauch spielt dabeie eine wichtige Rolle. Ein anderer Punkt ist die Wendigkeit des Fahrzeugs, um beispielsweise auch in eine kleine Parklücke zu passen. Außerdem möchten Sie in Sachen Service und Wartung keine Kompromisse eingehen und benötigen einen starken Partner vor Ort. Ein solcher Partner ist das Autohaus NIX mit längjähriger Erfahrung in Sachen Pflegedienste. 

Fragen Sie uns nach unseren TOP-Konditionen für Ihre Flotte.

Wie wäre es mit Hybridantrieb? Gerade innerorts spielt der Hybridantrieb seine Stären voll aus und punktet mit geringem Verbrauch. 

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Team auf: 0800-2886649



Aygo X - Medizinische Dienste Edition

Kraftstoffverbrauch für den Aygo X 1,0-l-VVT-i, Benzinmotor 53 kW (72 PS), Kurzstrecke (niedrig) 5,4/Stadtrand (mittel) 4,4/Landstraße (hoch) 4,1/Autobahn (Höchstwert) 5,3/kombiniert 4,8 l/100 km, CO₂-Emissionen kombiniert 108 g/km. Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach WLTP-Prüfverfahren (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) ermittelt. Dieses Verfahren ist realitätsnäher als das bisherige NEFZ-Prüfverfahren (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und wird auch zur Bemessung der Kfz-Steuer herangezogen. Werte nach dem NEFZ-Prüfverfahren liegen für das dargestellte Fahrzeugmodell nicht mehr vor.

Yaris 1.0 Comfort - Medizinische Dienste Edition

Kraftstoffverbrauch für den Yaris 1,0-l-VVT-i Comfort, 5-Türer, 5-Gang-Schaltgetriebe, Benzinmotor 53 kW (72 PS), Kurzstrecke (niedrig) 6,3/Stadtrand (mittel) 5,0/Landstraße (hoch) 4,8/Autobahn (Höchstwert) 6,4/kombiniert 5,6 l/100 km, CO₂-Emissionen kombiniert 127 g/km. Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach WLTP-Prüfverfahren (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) ermittelt. Dieses Verfahren ist realitätsnäher als das bisherige NEFZ-Prüfverfahren (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und wird auch zur Bemessung der Kfz-Steuer herangezogen. Werte nach dem NEFZ-Prüfverfahren liegen für das dargestellte Fahrzeugmodell nicht mehr vor.

Yaris Hybrid - Medizinische Dienste Edition

Kraftstoffverbrauch für den Yaris, 1,5-l-VVT-iE Hybrid, Benzinmotor 68 kW (92 PS) und Elektromotor 59 kW (80 PS), Systemleistung 85 kW (116 PS), Kurzstrecke (niedrig) 2,9/Stadtrand (mittel) 3,0/Landstraße (hoch) 3,5/Autobahn (Höchstwert) 5,0/kombiniert 3,8 l/100 km, CO₂-Emissionen kombiniert 87 g/km. Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach WLTP-Prüfverfahren (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) ermittelt. Dieses Verfahren ist realitätsnäher als das bisherige NEFZ-Prüfverfahren (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und wird auch zur Bemessung der Kfz-Steuer herangezogen. Werte nach dem NEFZ-Prüfverfahren liegen für das dargestellte Fahrzeugmodell nicht mehr vor.

Yaris Cross Hybrid - Medizinische Dienste Edition

Kraftstoffverbrauch für den Yaris Cross, 1,5-l-VVT-iE Hybrid, 4x2, Benzinmotor 68 kW (92 PS) und Elektromotor 59 kW (80 PS), Systemleistung 85 kW (116 PS), Kurzstrecke (niedrig) 3,1/Stadtrand (mittel) 3,3/Landstraße (hoch) 3,9/Autobahn (Höchstwert) 6,1/kombiniert 4,4 l/100 km, CO₂-Emissionen kombiniert 101 g/km. Die angegebenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach WLTP-Prüfverfahren (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) ermittelt. Dieses Verfahren ist realitätsnäher als das bisherige NEFZ-Prüfverfahren (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und wird auch zur Bemessung der Kfz-Steuer herangezogen. Werte nach dem NEFZ-Prüfverfahren liegen für das dargestellte Fahrzeugmodell nicht mehr vor.